27.05.2021

Ulm: Mehrfach aufgefallen

Am Mittwoch nahm die Polizei einen 36-Jährigen in Ulm in Gewahrsam.

27.05.2021

Ulm: Mehrfach aufgefallen

27.05.2021 ,

Am Mittwoch nahm die Polizei einen 36-Jährigen in Ulm in Gewahrsam.

Am Mittwoch nahm die Polizei einen 36-Jährigen in Ulm in Gewahrsam.

Anzeige

Ulm – Zeugen meldeten die körperliche Auseinandersetzung kurz vor 16 Uhr in der Deutschhausgasse. Ein Unbekannter war mit dem 36-Jährigen in Streit geraten und hatte auf ihn eingeschlagen. Danach flüchtete der Unbekannte. Auch der 36-Jährige entfernte sich. Den entdeckten die Polizisten im Bereich des Albert-Einstein-Platzes. Er war alkoholisiert. Eine ärztliche Behandlung lehnte er ab und wollte keine Angaben zu seinem Kontrahenten machen. Kurz vor 16.30 Uhr fiel der 36-Jährige erneut am Albert-Einstein-Platz auf. Er verhielt sich aggressiv gegenüber Passanten. Von den Polizisten erhielt er einen Platzverweis und er ging seines Weges. Gegen 17 Uhr fiel er erneut am Albert-Einstein-Platz auf. Diesmal nahmen die Polizisten ihn in Gewahrsam und kam in eine Gewahrsamseinrichtung der Polizei. Dort musste er die Nacht verbringen.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

In der Meldung enthalten

Alb-Donau-Kreis Ulm 

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Open-Air-Kino

Vom 18. bis 30. August in Gammertingen.
Für Infos hier klicken!

Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?