Unbekannte ließen ihrer Zerstörungswut von Dienstag auf Mittwoch in Munderkingen freien Lauf.

Unbekannte ließen ihrer Zerstörungswut von Dienstag auf Mittwoch in Munderkingen freien Lauf.

Munderkingen – Ein Zeuge entdeckte die zersplitterte Glasscheibe am Mittwoch Morgen. Zwischen Dienstag 20 Uhr und Mittwoch 7.45 Uhr hatten Unbekannte eine Glasscheibe an einer Schule in der Eugen-Bolz-Straße eingeworfen. Dabei benutzten sie einen Gullideckel. Zurück blieb ein Schaden von etwa 2.000 Euro. Der Polizeiposten Munderkingen sicherte die Spuren und hat die Ermittlungen aufgenommen.

Die Polizei gibt Tipps gegen die Lust an der Zerstörung. Schauen Sie nicht weg, wenn Sie beobachten, dass jemand öffentliche Einrichtungen oder Privateigentum beschädigt. Erstatten Sie Anzeige. Wenn Sie Zeuge von Vandalismus werden, geben Sie der Polizei möglichst genaue Hinweise zur Tatzeit, zum Tatort, zu den Tätern und zu eventuell benutzten Fahrzeugen.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

In der Meldung enthalten

Alb-Donau-Kreis Munderkingen 

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?