Erheblichen Schaden hat ein Mann am Mittwoch in einem Allmendinger Teilort verursacht.

Allmendingen – Erheblichen Schaden hat ein Mann am Mittwoch in einem Allmendinger Teilort verursacht.

Zeugen hatten sich kurz vor 18 Uhr bei der Polizei gemeldet. Sie schilderten, dass ein Mann an einem Haus in Altheim randaliert. Die Polizei war schnell da und stellte den Verdächtigen. Wie sich zeigte, waren an dem Gebäude mehrere Fenster und Türen beschädigt. Der 32-Jährige gab zu, den Schaden verursacht zu haben. Hintergrund sei seine allgemeine Unzufriedenheit mit seiner Situation.

Der 32-Jährige blieb durch sein Vorgehen unverletzt, jedoch zog sich ein Mitbewohner erhebliche Verletzungen zu, als er mit seinem Bein gegen eine scharfe Kante schrammte. Der Rettungsdienst brachte den Verletzten ins Krankenhaus. Gegen den 32-Jährigen ermittelt die Polizei jetzt. Ihn erwartet eine Strafanzeige.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?