05.05.2021

Ulm: Getunter Roller

05.05.2021

Einen 21-Jährigen zog die Polizei bei einer Kontrolle am Dienstag in Ulm aus dem Verkehr.

Ulm – Einen 21-Jährigen zog die Polizei bei einer Kontrolle am Dienstag in Ulm aus dem Verkehr.

Gegen 11 Uhr kontrollierte die Polizei den Verkehr in der Neue Straße. Ein 21-Jähriger fuhr dort mit seinem FmH 25 Roller. Bei der Kontrolle entdeckten die Beamten Veränderungen, die zu einer Geschwindigkeitserhöhung führten. Der Mann konnte lediglich eine Mofa Prüfbescheinigung vorzeigen. Einen anderen Führerschein hatte er nicht. Den Roller stellte die Polizei sicher. Der wird nun technisch überprüft wie schnell er tatsächlich fährt.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

In der Meldung enthalten

Alb-Donau-Kreis Ulm 

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?